HUBER SE

Abwasser- und Schlammbehandlung für Brauereien und die Getränkeindustrie

Entsorgungskosten sparen!
Grenzwerte einhalten
Feststoffe und Störstoffe abtrennen
Überschußschlamm entwässern
Voll-biologische Reinigung
Wasser-Wiederverwendung
Erfahren Sie mehr
Sie haben Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Torsten Hackner
  +49 8462 201-742
  ht@huber.de

Kontakt

HUBER SE
Industriepark Erasbach A1
D-92334 Berching

  +49 8462 201-0
  +49 8462 201-810
  info@huber.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Komplettlösungen für Abwasser, Betriebswasser, Reststoffe und Schlamm


 


Brauereiabwasser: Störstoff-Abtrennung mittels ROTAMAT® Siebschnecke


Überschußschlamm-Entwässerung mittels ROTAMAT® Schneckenpresse


Voll-biologische Abwasserreinigung mittels VRM® Membranbelebung

Effiziente und nachhaltige Wasseraufbereitung, Abwasserreinigung und Reststoffbehandlung:
Als einer der weltweit führenden Anbieter lösen unsere Maschinen und Anlagen auch ihre Abwasserprobleme!

Wir bieten bewährte und maßgeschneiderte Lösungen mit kurzen Amortisationszeiten für alle Abwasserprobleme der Getränkeindustrie - für Brauereien und Mälzereien genauso wie für Hersteller und Abfüller von Fruchtsäften, Erfrischungsgetränken und Mineralwasser.

Zahlreiche erfolgreiche Projekte in der Getränkeindustrie und weiteren Branchen zusammen mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Abwasserbereich geben Ihnen Sicherheit für den zuverlässigen und effizienten Betrieb Ihrer Abwasser- und Reststoffbehandlung!



  • Hohe Feststofffrachten und CSB-Werte sind charakteristisch für die Getränkeindustrie: Wir haben sichere und bewährte Lösungen, um die Frachten vor Ort deutlich zu verringern und um Geruchsbelästigungen zu minimieren. So behandeltes Abwasser erfüllt die strengen Grenzwerte und kann ohne die hohen Zuschläge für Starkverschmutzer in die öffentliche Kanalisation oder sogar direkt in ein Gewässer eingeleitet werden.
  • Fest- und Störstoffe wie Fruchtstücke, Getreide, Glasbruch oder Etiketten werden durch unsere bewährten Siebsysteme abgetrennt und sicher entfernt.
  • Mittels Feinstsiebung können auch sehr feine Feststoffe zurückgehalten werden.
  • Gelöste Stoffe wie Zucker oder Alkohol werden in unserer MBR-Anlagen voll-biologisch entfernt, dies reduziert die CSB-Ablaufwerte im behandelten Abwasser signifikant.
  • Dieses hervorragend gereinigte Abwasser kann als Betriebswasser zu Spül- und Reinigungszwecken wiederverwendet werden, um den Frischwasserbedarf und damit auch die Kosten zu reduzieren.
  • Für anfallende Reststoffe (Schlämme wie Prozess-, Bio- und Überschußschlamm) bieten wir alle gängigen Verfahren zur Schlammeindickung und Schlammentwässerung zur wirtschaftlichen Entsorgung an.